08.04.11

Berlin/Dreilinden | Unternehmen

Zurück zur Übersicht

PAYPAL BAUT KUNDENBINDUNG WEITER AUS

Lea Hartkopf, Head of Online & Performance Marketing, betreut alle Online-Marketing-Maßnahmen von PayPal Deutschland, Österreich und Schweiz und setzt auf Life-Cycle Kommunikation

Lea Hartkopf verantwortet bei der PayPal Deutschland GmbH den Sektor Online und Performance Marketing. In diesem Bereich wird das Aufgabenfeld der 35-jährigen vor allem von der Marktsituation diktiert. Dabei steht besonders der Ausbau der Kundenbindung klar im Fokus. So sollen zum Beispiel durch den Launch der neuen Einkaufswelt attraktive Angebote von Händlern effizienter über alle möglichen Online-Kanäle kommuniziert werden. Unter www.paypal-deutschland.de/shops können Internetnutzer bequem von zuhause oder dem mobilen Endgerät aus einkaufen, dabei neue Angebote entdecken und schließlich mit PayPal bezahlen.

„Bei mehr als 15 Millionen PayPal-Kundenkonten in Deutschland liegt mein Schwerpunkt auf der Vermarktung von Händler-Angeboten, professionellem Email-Marketing und regelmäßige Kommunikation im Life-Cycle der Konsumenten und Händler“, so Lea Hartkopf.

Neben der Partnerschaft und Integration mit eBay ist für die Diplom-Kauffrau Suchmaschinen-Marketing und –Optimierung und die Kooperation mit Preisvergleichsseiten wichtig. In dem Rahmen bietet Re-Targeting PayPal die Möglichkeit einer weiteren Vernetzung und zielgerichteten Aussteuerung der Online-Marketing-Maßnahmen.

Das Unternehmen schafft aktuell die Stelle des Senior Manager Direct Marketing, um ein neues Team zur stärkeren Kundenbindung aufzubauen. So wird das Online-Bezahlsystem auch in Zukunft weiter strategisch und personell diesen Bereich verstärken.

Nach einem erfolgreichen Vorjahreszeitraum im Online-Handel, innerhalb dessen etwa 32.000 Händler PayPal als Zahlungsmöglichkeit in deren Online-Shop angeboten haben, kann das Unternehmen Ende 2010 auf über 40.000 Händler verweisen. Um auch in Zukunft erfolgreich Neukunden zu akquirieren, wird bei PayPal auf Search Engine Optimization (SEO) und Search Engine Marketing (SEM), sowie eine starke Präsenz in Shopping-relevanten Bereichen im Internet gesetzt. Exemplarisch stehen hierfür Preisvergleichs-Seiten oder Onlineauftritte von Händlern, die PayPal als Zahlungsmöglichkeit anbieten.